Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 4. November 2003, 23:18

Software::Datenbanken

PostgreSQL 7.4 Release Candidate 1

Die PostgreSQL Global Development Group hat den ersten Release Candidate für Version 7.4 veröffentlicht.

Nach nunmehr fünf Betaversionen wurde am heutigen Dienstag der erste Release Candidate der kommenden Version 7.4 veröffentlicht. Seit Beta 5 gibt es nur eine Hauptänderung: PostgreSQL wird zukünftig nicht mehr mit TCL 8.0.x zusammenarbeiten. Dies ist auf eine Änderung an der pgtclCmds.c zurückzuführen.

Version 7.4 wird eine Vielzahl von neuen Funktionen enthalten. Dazu zählen auch einige Enterprise-Features. So hat die Firma PostgreSQL Inc. ihren eRServer, ein Replikations-System, an die Community übergeben. Außerdem soll die Performance des Datenbank-Managementsystems stark gesteigert worden sein. Dadurch soll sich bei bestimmten Abfragen ein Geschwindigkeitszuwachs von bis zu 400% erreicht werden. Version 7.4 soll die SQL-Standards 92 und 99 zudem noch besser unterstützen. Darüberhinaus wartet PostgreSQL mit neuen Array-Funktionen oder IPv6-Support auf. Zusätzlich sollen die grafischen Clients PgAdmin und PHPPgAdmin in extra für 7.4 neugeschriebenen Versionen erscheinen.

Die Entwickler bitten darum, sich den Release Candidate herunterzuladen und ausgiebig zu testen. Sollten bis Donnerstag Mitternacht keine neuen Fehlerberichte eingetroffen sein, ist ein Codefreeze geplant, dem die fertige Version bereits am kommenden Montag folgen soll. Auf jeden Fall wird eine Veröffentlichung innerhalb der nächsten 7 bis 14 Tagen angepeilt.

RC1 kann vom PostgreSQL FTP-Server oder einem Mirror heruntergeladen werden.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 13 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Enterprise-Features (Anonymous, Sa, 8. November 2003)
Access-Ersatz ? (Anonymous, Mi, 5. November 2003)
Re: sowenig Zeit (max, Mi, 5. November 2003)
Re: sowenig Zeit (brum, Mi, 5. November 2003)
Re: sowenig Zeit (Anastasios, Mi, 5. November 2003)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung