Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 11. November 2003, 18:33

Software::Security

Gibraltar Firewall 1.0

Am 10. November wurde die Version 1.0 der Firewall Gibraltar der Öffentlichkeit vorgestellt.

Gibraltar ist ein auf Debian GNU/Linux basierendes Router- und Firewall-Paket, welches direkt von einer CD bootet und betrieben wird. Für den Betrieb ist keinerlei Festplatteninstallation notwendig, was laut Angaben des Produzenten die Sicherheit des Produkts erheblich erhöht. Für Produktupdates ist es lediglich erforderlich, das Firewall-System mit der aktuellen Version neu zu starten. Sämtliche Konfigurationsdaten werden alternativ auf Diskette oder USB-Stick gespeichert.

»Gibraltar 1.0 ist das Ergebnis von jahrelanger Entwicklungsarbeit und permanentem Input der User-Community«, so der Hersteller. Zur Zeit sind zwei Versionen von Gibraltar erhältlich, eine frei verfügbare und eine kommerzielle Version, in der ein webbasiertes, leicht zu bedienendes Webinterface, eine umfangreiche Online-Hilfe und kostenloser Support enthalten sind.

Das aktuelle ISO-Image von Gibraltar kann von verschiedenen Mirror-Servern heruntergeladen werden. Für den Zugriff auf das Webinterface ist eine gültige Lizenz erforderlich. Testlizenzen können problemlos via Web angefordert werden. Den genauen Funktionsumfang und die Hardware-Anforderungen von Gibraltar finden Interessenten auf der Produktseite von Gibraltar.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 9 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung