Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 12. November 2003, 00:21

Gemeinschaft::Konferenzen

Linux-Informationstage in Burghausen

Die Linux User Group (LUG) Burghausen veranstaltet - in Zusammenarbeit mit der VHS Burghausen - am 15./16.11.2003 die "2. Linux-Informationstage", jeweils von 13:00 bis 20:00 Uhr im Bürgerhaus Burghausen.

Nach dem überwältigenden Erfolg der letzten Veranstaltung, die erstmalig nicht als reine Installationsparty stattfand, sondern mit einem begleitenden Vortragsprogramm aufwarten konnte, soll dieses Konzept auch dieses Mal fortgeführt werden.

Im Rahmen der Vorträge sind Themen für Einsteiger (Videos unter Linux mit MPlayer, das Drucksatzsystem LaTeX, Einführung ins USENET) und für Fortgeschrittene (das Linux Init-System, Konfiguration und Anwendung von Unicode, Linux als Firewall, Linux als Intrusion Detection/Prevention System, Hacking und wie ich mich dagegen wehren kann) vorgesehen. Zu jedem Vortrag gibt es im Anschluss die Möglichkeit, sich mit dem Referenten am dazugehörigen Demostand zu unterhalten und das Thema zu vertiefen.

Zusätzliche Demostände wird es geben für TV unter Linux und Linux-Installation. Desweiteren können, wie bei den bisherigen Veranstaltungen, Interessenten ihre eigenen PCs mitbringen und unter Anleitung Linux installieren oder bei spezifischen Problemen sich helfen lassen. Dazu ist zur besseren Planung allerdings eine Anmeldung über die LUG-Homepage notwendig. Darüber hinaus gibt es eine Reihe von freiwilligen Helfern, die Einsteigern oder fortgeschrittenen Linux-Benutzern mit Rat und Tat zur Seite stehen. Es soll sich ein reger Erfahrungsaustausch zwischen allen Beteiligten einstellen.

Und last but not least gibt es Zeitschriften sowie Komplettpakete (CDs/DVD + Handbücher) einiger Linux-Distributionen, die die LUG zur Verfügung gestellt bekommen hat und die an Interessenten - alles selbstverständlich kostenlos - weitergegeben werden sollen. Zusätzlich wird die LUG diesmal erstmals eine eigene Veranstaltungs-CD herausgeben, auf der neben den Vortragsunterlagen auch eine Auswahl von aktuellen Open-Source-Programmen wie OpenOffice 1.1 oder Mozilla verfügbar sind.

Für Besucher, die Linux zu Hause erstmal vorsichtig testen wollen, ohne eine bestehende Betriebssysteminstallation zu verändern, wird eine größere Anzahl CDs der aktuellen Knoppix-Version zur Verfügung gestellt.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung