Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 17. November 2003, 14:13

Software::Datenbanken

PostgreSQL Release 7.4

Die PostgreSQL Global Development Group stellt mit dem Release 7.4 eine neue Version der RDBMS-Software vor.

PostgreSQL enthält in der neueren Version eine Reihe von Neuerungen, die vor allem im professionellen Umfeld von großer Bedeutung sind. Besonders hervorzuheben sind die verbesserte Optimierung für AMD Opteron CPUs und die verbesserte Unterstützung von Volltext-Indizierung. Das PostgreSQL TSearch-Modul verfügt nun über ein System, mit dem Gewichtungen voreingestellt werden können. In Kombination mit der kürzlich von PostgreSQL Inc. veröffentlichten Replikationslösung eRServer eröffnen sich neue Möglichkeiten für hochgradig skalierbare und hochverfügbare Lösungen. eRServer verfügt über ein hochskalierbares, praxiserprobtes Replikationsverfahren, das nach Angaben der Entwickler bedeutend mächtiger ist als alle bislang vorhandenen Open-Source-Lösungen. Auf den Internetseiten von PostgreSQL Inc. finden Interessenten weitere Informationen hierzu.

Des weiteren gibt es zahlreiche interne Verbesserungen wie Hash-Aggregierung im Speicher, verbesserte Optimierung von Unterabfragen (Abfragen mit IN/NOT IN, GROUP BY und JOIN), ein erweitertes Client-Server-Protokoll, Unterstützung von IPv6 sowie Verbesserungen von funktions- und ausdrucksbasierten Indizes. Die genannten Verbesserungen können nach Angaben der Autoren bestimmte Berechnungen um bis zu 400% beschleunigen. »Die aktuelle Version von PostgreSQL setzt somit einen Meilenstein und bestätigt erneut den Status als eine der performantesten SQL-Datenbanken«, so die Entwickler.

PostgreSQL stellt mit einer sechzehnjährigen Geschichte und einer der stärksten Entwicklergemeinden der Welt eines der bekanntesten freien RDMS-Systeme dar. Ihren Ursprung hat die Software in einem Datenbank-Projekt mit dem Namen Ingres, das an der University of California in Berkeley von 1977 bis 1985 entwickelt wurde. Ingres ging in dem Berkeley-Projekt Postgres auf, das 1994 von Andrew Yu und Jolly Chen um einen SQL- Interpreter erweitert und anschließend im Quellcode im Web veröffentlicht wurde. 1996 benannte der Entwicklerkreis Postgres in PostgreSQL um.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung