Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 19. November 2003, 00:28

Software::Datenbanken

Erste Veröffentlichung von MaxDB

MaxDB, die gemeinsame Weiterentwicklung der freien Datenbank SAP DB, ist in der ersten Version veröffentlicht worden.

Aufgrund der Abstammung von SAP DB, deren letzte Version 7.4.x war, trägt die erste MaxDB-Ausgabe die Versionsnummer 7.5.00.05. Es handelt sich um eine stabile, vollständig getestete Version.

Durch die im Mai 2003 angekündigte Partnerschaft zwischen MySQL AB und SAP AG übernahm MySQL AB das Recht an der Weiterentwicklung und der Vermarktung neuer Releases von SAP DB, der Open-Source-Datenbank für den Unternehmenseinsatz der SAP AG. Unter dem neuen Namen MaxDB adressiert diese Datenbank vor allem Unternehmen, die umfangreiche SAP R/3-Landschaften und andere Anwendungen mit Bedarf an größtmöglichen Datenbankfunktionalitäten betreiben. Mit Features wie Stored Procedures, Triggern und Views ist SAP DB für den Einsatz mit allen SAP-Produkten zertifiziert.

MySQL hat das Produkt-Management von MaxDB federführend inne. Die Software wird von MySQL und SAP gemeinsam entwickelt. Die Webseite von MaxDB ist www.mysql.de/maxdb. Dort finden Anwender die relevanten Informationen, Dokumentationen und Downloads. Bis 31. März 2004 wird MySQL auf dieser Site auch die Versionen 7.3.00 und 7.4.00 der SAP DB zum Download bereit halten.

Der angekündigte MySQL-Proxy liegt in einer Alpha-Version vor. Mit MySQL Proxy ist es möglich, Client-Programme, die für MySQL geschrieben waren, ohne Änderung auf MaxDB zugreifen zu lassen. Man kann also MySQL durch MaxDB ersetzen, ohne daß die Client-Applikationen geändert werden müßten. Diese Alpha-Version erfordert auch eine Alpha-Version von MaxDB, nämlich Version 7.5.00.06 oder höher.

Wie alle Produkte von MySQL AB wird auch MaxDB unter zwei verschiedenen Lizenzmodellen angeboten. Zum einen steht MaxDB gratis unter der GNU/GPL-Lizenz zum Download zur Verfügung. Daneben bietet MySQL auch kommerzielle Lizenzen der MaxDB an. Diese Lizenz richtet sich vor allem an Unternehmen, die ihre eigenen Entwicklung auf Basis von MaxDB nicht wieder unter den Bedingungen der Open-Source-Lizenzen veröffentlichen möchten, etwa wenn diese Entwicklungen weiter vertrieben werden sollen.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 11 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: MaxDB (ihminen, Mi, 19. November 2003)
Re: OT: user_create mit SQLUSER (jojo, Mi, 19. November 2003)
OT: user_create mit SQLUSER (Beatrice, Mi, 19. November 2003)
Re[4]: MaxDB (CE, Mi, 19. November 2003)
Re[4]: MaxDB (LH, Mi, 19. November 2003)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung