Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 24. November 2003, 00:52

Gesellschaft::Politik/Recht

pgManage unter freier Lizenz

pgManage, ein grafisches Verwaltungs-Programm für die PostgreSQL-Datenbank, ist ab sofort auch unter einer freien Lizenz erhältlich.

Das plattformunabhängige pgManage, das dank Java unter Windows, Linux und Mac OS X läuft, wurde von der Firma Command Prompt, Inc. entwickelt. Die Firma hat sich auf Dienstleistungen rund um PostgreSQL spezialisiert. Daraus entstand das grafische Verwaltungsprogramm pgManage, das bisher nur als kommerzielles Produkt zur Verfügung stand. Die kommerzielle Variante wird es auch weiterhin geben. Sie enthält gegenüber der freien Version Support und einen S/JDBC-Treiber für verschlüsselte oder komprimierte Verbindung zu PostgreSQL.

Die kostenlose Version, die den Versionsstand 1.0.1 erreicht hat, steht unter der Open Software License. Sie steht für Windows und Red Hat Linux in compilierter Form zur Verfügung. Daneben kann man auch den Quellcode herunterladen, der mit Hilfe von ant und einem Java-Compiler problemlos übersetzbar sein sollte.

pgManage glänzt in dieser Version mit folgenden Features:

  • Katalog-, Datenbank- und Tabellenverwaltung
  • Ausführung von Abfragen
  • Benutzer- und Rechteverwaltung
  • Verwaltung von Spalten, Indexen, Triggern und Fremdschlüsseln
  • Verwaltung von Views, Operatoren, Datentypen, Regeln, Aggregaten, Schemata und Funktionen
  • Säubern der Datenbank ("Staubsaugen")
  • Analyse der Datenbank

Eigentlich für die eigene Datenbank der Firma, »Mammoth PostgreSQL« entwickelt, ist pgManage auch für die freie Version von PostgreSQL verwendbar.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung