Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 2. Dezember 2003, 14:27

Linux-TV: Erste Sendung verfügbar

Wie die Autoren des jungen Projektes Linux-TV bekannt gaben steht, ab sofort die erste Sendung des »Linux Fernseh-Magazins« zum Download bereit.

Entgegen früheren Aussagen (Pro-Linux berichtete) hat das Linux-TV-Projekt noch in diesem Jahr die erste Sendung ins Netz gestellt. Zu den Themen des monatlich erscheinenden Magazins gehören neben den obligatorischen News, die in der visuellen Form eine neue Dimension erreichen, auch drei Interviews. Zum einen haben sich die Autoren mit KDE unterhalten und stellen die Geschichte des Projektes vor. Das zweite Thema der Sendung stellt ein Interview mit den Machern der OpenOffice.org Suite dar. Im dritten Interview unterhielt sich Mirko Lindner (Pro-Linux) mit dem Web-Guru und Netz-Veteranen Ossi Urchs.

Die knapp 30-minütige Sendung kann ab sofort vom Server des Sourceforge-Projektes in drei Versionen heruntergeladen werden (PAL-Größe: 430 MByte; 320x280 WMV: 150 MByte; 160x120 MPEG: 260 MByte). Wie das Team um Linux-TV gegenüber Pro-Linux bekannt gab, arbeitet man zudem an einer Kooperation mit offenen Kanälen in diversen Städten.

Die kommende Version soll, je nach Resonanz und Zeitaufwand, bereits in einem Monat veröffentlicht werden. Zu den zahlreichen Themen werden neben Nachrichten ebenso Programmvorstellungen und Tutorials zählen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung