Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 17. Dezember 2003, 07:54

Software::Business

Novell Nterprise Linux Services 1.0

Novell hat die Verfügbarkeit der Nterprise Linux Services für den 18. Dezember angekündigt.

Die Veröffentlichung folgt einem mehrmonatigen geschlossenen Betatest.

Wie bereits früher angekündigt enthalten die Novell Nterprise Linux Services sämtliche Dienste, die das geplante Netware 7 ausmachen werden. Das integrierte Paket ist für Unternehmen gedacht, die Red Hat Enterprise Linux oder SuSE Linux Enterprise Server einsetzen. Es enthält das bekannte Verzeichnis eDirectory und DirXML, Dateidienste mit iFolder, Druckdienste mit iPrint, Mail-Dienste mit NetMail, das Web-basierte Verwaltungssystem iManager, das Novell Resource Management, das offenbar im Wesentlichen aus Ximian Red Carpet besteht, und ein virtuelles Büro für Endanwender über exteNd Director. Alles kann über ein Web-Interface verwaltet werden. Alle Dienste sollen vertrauenswürdig und sicher sein.

Ab dem Februar 2004 wird sich das Linux-Engagement auch bei der Ausbildung zeigen. Dann steht das »Certified Linux Engineer«-Programm zur Verfügung, das analog zum »Certified Novell Engineer«-Programm eine Zertifizierung des Wissens anhand von Prüfungen ermöglicht.

Die Novell Nterprise Linux Services umfassen auch Support sowohl der Novell-Komponenten als auch der Distributionen. Auch die mitgelieferten freien Applikationen wie Apache, MySQL und PHP werden unterstützt.

Der Preis für Novell Nterprise Linux Services 1.0 soll 59 USD pro Benutzer betragen. Kunden mit »Upgrade Protection« oder Wartungsverträgen erhalten das Produkt kostenlos. Novell will außerdem Methoden entwickeln, die die Migration auf Nterprise Linux Services erleichtern. Diese werden von Novell und seinen Partnerfirmen angeboten.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung