Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 16. Januar 2004, 09:00

Software::Kommunikation

Mozilla 1.6

Das Mozilla-Team hat gut fünf Wochen nach der Betaversion Mozilla 1.6 zum Download bereitgestellt.

Diese Version der Mozilla Web-Suite bringt zahlreiche neue Features und Änderungen. Über 375 Fehlerberichte, die im Bugzilla-System des Teams eingegangen waren, wurden erledigt.

Zu den neuen Features und Korrekturen, die in den Release Notes angegeben werden, gehören unter anderem:

  • In Mozilla Mail wurden häufig gewünschte Features integriert, beispielsweise die getrennte Darstellung von Sender und Empfänger in der Thread-Ansicht, und die Möglichkeit, seine Signatur oberhalb des zitierten Texts zu plazieren.
  • Mozilla Mail unterstützt ferner vCards und kann Mails von POP3-Servern automatisch nach einer einstellbaren Zahl von Tagen löschen.
  • Neuer NTLM-Authentikations-Mechanismus, der für alle Plattformen funktioniert anstatt nur für neuere Windows-Versionen.
  • Unter den zahlreichen Korrekturen waren auch einige mit Sicherheitsbezug.
  • Die Funktion, Webseiten mit dem Google-Dienst automatisch übersetzen zu lassen, ist zurück.
  • Chatzilla 0.9.48, ein Chat-Programm für viele Chat-Dienste, wurde in Mozilla integriert.

Der Download ist wie üblich direkt von der Mozilla-Webseite möglich. Neben den Quellen (28 MB mit bzip2 komprimiert, 36 MB mit gzip) stehen Binärpakete für Windows, Mac OS X und Linux bereit. Vermutlich werden in den nächsten Tagen noch einige hinzukommen. Benutzer von beispielsweise OS/2 oder Solaris sollten daher demnächst noch einmal einen Blick auf die Seite werfen.

Daneben bietet die frisch gestaltete Webseite auch die Möglichkeit, Mozilla auf CD zu erwerben. Diese kostet 3,95 US-Dollar und wird Anfang Februar verfügbar sein. Auch telefonischer Support für Mozilla ab Version 1.5 wird nun angeboten.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung