Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 28. Januar 2004, 18:43

Software::Systemverwaltung

NVIDIA-Treiber mit Unterstützung für Kernel 2.6

Der Grafikkarten-Hersteller nVidia hat neue Linux-Treiber für seine Produkte vorgestellt, die zum ersten Mal auch Linux 2.6 unterstützen.

Neben Fehler-Bereinigungen in Verbindung mit VIA-Motherboards und Samsung X10-Laptops enthält das mit der Versionsnummer 1.0-5336 versehene Release erstmals vollständige Unterstützung für Linux 2.6. Die mitgelieferte Installationssoftware vermag den eingesetzten Kernel zu erkennen und erstellt ein passendes Modul für ihn. Der Download eines separaten Treibers ist somit nicht nötig.

Der neue Treiber besteht wie seine Vorgängerversionen aus nur einer Datei, die lediglich in der Konsole ausgeführt werden muss. Das in der Installationsdatei eingebettete Archiv enthält wie gehabt einen GLX-Treiber und einen Kernel-Treiber. Das Kernel-Modul steht für verschiedene Versionen der bekanntesten Distributionen bereit und kann zudem entweder automatisch oder manuell compiliert werden.

Vor der Installation sollte die README-Datei zu Rate gezogen werden, um etwaigen Problemen aus dem Weg zu gehen. (Dank an Jochen Schmitt).

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung