Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 2. Februar 2004, 09:30

Software::Grafik

Pro-Linux: GIMP-Workshop Teil 1 und neue Programme

Pro-Linux beginnt heute einen Workshop zu dem Bildbearbeitungs-Programm GIMP und stellt Ihnen die Programmnews der Woche vor.

Das Bildbearbeitungs-Programm GIMP (oder The GIMP) ist bekannt und stellt eines der Aushängeschilder der Open-Source-Bewegung dar. Die zahlreichen Features, Filter und die Skriptfähigkeit machen es zu einem ungemein leistungsfähigen Werkzeug, das vielfach mit Photoshop verglichen wird und den Großteil der kommerziellen Konkurrenz hinter sich läßt.

Über die Bedienung von GIMP mit seinen einzelnen Fenstern kann man streiten - dieser Streit ist aber sinnlos, da man zuerst die Grundlagen der Bildbearbeitung verstanden haben muß, um das Programm sinnvoll verwenden zu können. Pawel Deska versucht in seinem mehrteiligen Workshop, dieses Wissen zu vermitteln. Teil 1 des Workshops beginnt daher mit den Grundbegriffen und erklärt unter anderem verschiedene Dateiformate und deren Vor- und Nachteile. Anhand von Abbildungen und vergleichenden Bildern wird das Ganze anschaulich gemacht.

Der zweite Teil des Workshops soll in Kürze erscheinen. Die Termine für die weiteren Teile stehen noch nicht fest.

Die Programmnews der Woche von Hans-Christian Hönes beschreiben dieses Mal fast ausschließlich Programme, die in Entwicklung sind, wie man an den Versionsnummern ablesen kann. Dennoch kann man diese Software durchaus einsetzen. Unterstützen Sie ruhig mal die Autoren der Software, indem Sie den Versuch wagen. Beispielsweise mit dem XML-Editor für GNOME, Conglomerate, der Foto-Management-Software Digikam für KDE, oder auch mit den Spielen »Brawl Ball«, »ShiftyGames Concentration« und »The Battle for Wesnoth«.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung