Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 2. Februar 2004, 11:34

Gemeinschaft::Konferenzen

Chemnitzer Linux-Tag 2004 und Linux-Infotag Augsburg

Unter dem Motto »Installieren Sie doch, was Sie wollen« öffnet der Chemnitzer Linux-Tag vom 6.-7. März 2004 seine Pforten für interessierte Besucher; Auch in diesem Jahr führt die Fachhoschule Augsburg in Zusammenarbeit mit der Linux User Group Augsburg e.V einen Linux-Infotag durch.

Die Besucher des Chemnitzer Linux-Tag 2004 erwartet nach Angaben der Organisatoren eine Ausstellung mit über 30 Ständen von bekannten Open-Source Projekten wie Debian, KDE, GNOME und PostgreSQL sowie Stände zu Office, Multimedia, Spiel & Spaß und Community. Natürlich sind auch Firmen, unter ihnen Novell und Cisco auf 2000 qm Austellungsfläche vertreten. Weiterhin bietet der diesjährige Linux-Tag ein sehr umfangreiches Vortragsprogramm mit 56 Vorträgen (iCal) von deutschen und internationalen Referenten. Als Highlight sind Vorträge per Videokonferenz aus Wilhelmshaven geplant. Die Keynote hält Volkmar Reiss, Business Director bei Novell.

Abgerundet wird das Programm durch insgesamt 12 Workshops von bis zu drei Stunden Länge sowie der Praxis Dr. Tux, die Hilfesuchenden und ihrem Rechner mit Rat und Tat rund um Linux zur Verfügung steht. Ein Novum stellt in diesem Jahr die Möglichkeit dar, auf dem Chemnitzer Linux-Tag die LPI Prüfungen 101 und 201 abzulegen. Im Rahmen des Linux-Tages findet weiterhin auch erstmals ein deutschlandweites Treffen der Studenten-Netze statt, um über ein breites Themenspektrum von Netzsicherheit bis hin zu rechtlichen Fragen zu diskutieren. Außerdem trifft sich das KDE PIM Team mit anderen Groupware Projekten, um über Integrationsmöglichkeiten zu beraten und diese teilweise auch direkt in Code umzusetzen.

Auch in Augsburg auf dem Linux-Infotag soll dem anwesenden Publikum durch Vorträge und Demonstrationen ein Einblick in die Welt von Linux geboten werden. Für die Durchführung ist ebenfalls eine Vortragsreihe für Einsteiger und Fortgeschrittene geplant. Die Organisatoren möchten daher wie im letzten Jahr alle einladen, mit ihrem Vortrag zum Gelingen beizutragen. »Die Einreichung der Vorschläge erbitten wir bis zum 15. Februar 2004«, so die Organisatoren.

Der Chemnitzer Linux-Tag wird veranstaltet vom Individual Network Chemnitz e.V., der Chemnitzer Linux User Group sowie dem Rechenzentrum der TU Chemnitz und findet vom 6.-7. März 2004 statt. Auch für Schlafplätze ist gesorgt. Neben Hotelübernachtung und Jugendherge gibt es auch dieses Jahr die Möglichkeit des Indoor-Campings, für das man sich ebenfalls ab sofort anmelden kann.

Der Linux-Infotag Augsburg wird am 27.03.2004 in der Zeit von 10:00 Uhr bis 16:30 Uhr stattfinden.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung