Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 3. Februar 2004, 23:55

Software::Distributionen

Lycoris kündigt Linux-Distribution für Handhelds an

Nach Informationen von LinuxDevices.com wird Lycoris im zweiten Quartal eine eigene Distribution für Handhelds herausbringen.

Lycoris, mit einem eigenen Desktop-Linux-System ins Distributions-Geschäft eingestiegen, will offenbar nicht nur bei den Tablet PCs, sondern auch bei den Handhelds und PDAs mitmischen.

Diese Distribution soll Desktop/LX Pocket PC Edition (DL-PPC) heißen und im zweiten Quartal erscheinen. Potentielle Kunden sind die Hersteller von solchen Kleingeräten, an die Lycoris seine Lizenzen zu verkaufen hofft. Aber auch private PDA-Besitzer werden die Distribution erwerben können, um das mitgelieferte System zu ersetzen.

DL-PPC soll zunächst für den Sharp Zaurus und HP iPaq auf den Markt kommen, die beide mit ARM-Prozessoren ausgerüstet sind. Die Codebasis bilden nach Angaben von Lycoris-Chef Joseph Cheek OpenZaurus und Opie, zu denen Lycoris eigene Anpassungen und Erweiterungen hinzugefügt hat. Das System enthält zudem weitere Open-Source-Komponenten, zum Beispiel einen Samba-basierten »Netz-Browser«, der Datei- und Druckdienste mit Windows teilen kann. Weitere Informationen sollen demnächst unter der noch nicht verfügbaren URL http://www.lycoris.com/products/pocketpc/ zu finden sein. (Dank an Andreas Wozniak.)

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung