Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

So, 22. Februar 2004, 10:40

Distributed Library Project mit neuen Funktionen

Die freie Software des Distributed Library Projektes unterstützt den Aufbau von Gemeinschaften, in denen untereinander Bücher, Filme und in der neuen Version 0.6 auch CDs verliehen werden können.

Das Projekt hat sich auf die Fahnen geschrieben, den freien Fluss von Wissen und Information fördern und neue soziale Netzwerke zu schaffen. Es handelt sich also sozusagen um Peer-to-Peer im richtigen Leben.

Sehr hilfreich ist die Anzeige der Entfernung zu den gesuchten Gegenständen und die Möglichkeit, Rezensionen zu den Werken zu verfassen. Verleiher können außerdem nach der Rückgabe in einem eBay-artigen Bewertungssystem einen Kommentar über den Entleiher schreiben, so dass Nutzer, die z.B. Eselsohren oder Flecken in fremden Büchern hinterlassen, kenntlich gemacht werden. Dies ist hilfreich, denn man ist niemals verpflichtet, einen Gegenstand zu verleihen, wenn einem dabei unwohl ist.

Neu in der Version 0.6 ist:

  • Neben Büchern, DVDs und Videos können nun auch Musik-Medien (CDs, Schallplatten und Kassetten) verliehen werden.
  • Die Software gibt auf Basis der eingegebenen Bücher Leseempfehlungen.
  • Die "Zeige Neues"-Funktion zeigt übersichtlich neue Gegenstände und Benutzer.
  • Eine verbesserte Suche.
  • Die Benutzeroberfläche gibt es neben Englisch, Französisch und Deutsch nun auch auf Spanisch.

Hinzu kommen natürlich viele kleine Verbesserungen und Korrekturen.

Mittlerweile gibt es Distributed Library Projects auf der ganzen Welt. Für Deutschland wurde unter www.leihnetzwerk.de eine entsprechende Website eingerichtet.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung