Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 2. März 2004, 21:36

Software::Distributionen::BSD::NetBSD

NetBSD 1.6.2 und Jahresbericht

Das freie UNIX-Betriebssystem NetBSD ist in Version 1.6.2 erschienen, außerdem wurde der NetBSD-Jahresbericht veröffentlicht.

Version 1.6.2 bringt gegenüber 1.6.1 nur kleine Änderungen, darunter:

  • Eine Reihe von Korrekturen, darunter auch für einige Sicherheitslücken
  • Verbesserungen der Performance
  • Verbesserte Geräteunterstützung in einigen Treibern
  • Neuer Treiber für den Broadcom BCM4401 Netzwerk-Chipsatz

NetBSD läuft auf vierzig Rechner-Architekturen, also noch mehr als Linux. Diese Version ist Erik Reid gewidmet, einem NetBSD-Entwickler, der seit einem Segelunfall am 18. Februar dieses Jahres vermißt wird und wahrscheinlich nicht mehr am Leben ist.

Der Download von NetBSD ist auf verschiedenen Wegen möglich, die am Ende der Ankündigung aufgelistet sind. Es werden auch CD-ROMs erhältlich sein, aus deren Verkauf sich das Projekt teilweise finanziert.

Auch der Jahresbericht 2003 des Projektes ist nun verfügbar. Wichtige Ereignisse des letzten Jahres waren der zehnte Geburtstag des Projektes, die Umwandlung in eine Non-Profit-Organisation, die Wahl eines Vorstandes der NetBSD-Stiftung und die Anmeldung der Marke »NetBSD«.

Die nächste NetBSD-Version 2.0 wird SMP-Unterstützung für die wichtigsten Plattformen und verbessertes Multithreading bringen, um nur zwei wichtige Neuerungen zu nennen.

NetBSD besitzt, wie die anderen freien BSD-Systeme, ein Port-System, d.h. ein System, mit dem Softwarepakete von außerhalb des Projektes auf einfache Weise installiert werden können. Das NetBSD-Portsystem nennt sich pkgsrc und ist bereits auf andere Systeme als NetBSD portiert werden, darunter Linux, AIX, BSD/OS, Darwin, FreeBSD, IRIX, OpenBSD und Solaris. Es enthält inzwischen rund 4.400 Software-Pakete.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 9 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[2]: Da wird man als debianer neidig (xyz, Do, 4. März 2004)
Re: Da wird man als debianer neidig (Anonymous, Mi, 3. März 2004)
Also, noch mehr als linux?? (Psyco-Mike, Mi, 3. März 2004)
Da wird man als debianer neidig (Kommentator, Mi, 3. März 2004)
Re: Was ist eigentlich... (chaos, Di, 2. März 2004)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung