Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 4. März 2004, 08:22

Software::Security

Pro-Linux: Spam/Viren-Filtern mit Sylpheed-Claws

Pro-Linux liefert Ihnen heute eine Anleitung, wie man im Mailprogramm Sylpheed-Claws Spam- und Virenfilter nutzen kann.

Die Spam-Plage scheint nicht ab- sondern weiter zuzunehmen, wobei vor allem die die Leidtragenden sind, die sich noch keinen Spamfilter eingerichtet haben. Gute Filter können über 99 Prozent der eingehenden Spams vernichten.

Falls Sie Nutzer des Mail-Clients Sylpheed-Claws sind, wird Ihnen die heutige Anleitung von Lars Strojny sicher weiterhelfen. Und falls Sie Sylpheed-Claws noch nicht nutzen, sollten Sie sich das Programm einmal ansehen, denn es verfügt über umfangreiche Features. Wie auch immer, die Methode zur Spam- und Viren-Filterung ist wohl auch auf andere Mail-Clients übertragbar; Nutzer dieser Programme werden sicher herausfinden, wie es geht. (Über die Einsendung entsprechender Anleitungen würden wir uns natürlich freuen.)

Die Methode, die Lars Strojny in seinem Artikel Spam/Viren-Filtern mit Sylpheed-Claws beschreibt, beruht auf Spamd, einer Komponente von SpamAssassin, die als Daemon im Hintergrund läuft. Es ist auch möglich, den Daemon auf einem anderen Rechner laufen zu lassen. Dies kann sinnvoll sein, wenn der Rechner, auf dem der Mailclient läuft, nicht sehr schnell ist, da Spamd recht viel Rechenleistung benötigt.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung