Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 8. März 2004, 17:03

Gemeinschaft::Konferenzen

Review zum 6. Chemnitzer Linux Tag

Der diesjährige Chemnitzer Linux-Tag am 6. und 7. März schlug alle Rekorde dieser Veranstaltung.
Von dkg

Die Besucherzahl konnte von 1800 Besuchern im Jahre 2003 auf rund 2500 Besucher gesteigert werden. Insgesamt wurden 57 Vorträge und 10 Workshops abgehalten. Des weiteren präsentierten sich 32 Projekte und 12 Firmen am Ausstellungsgelände des Linux Tages. Ein Vortrag von Reiner Klaproth "LDAP - ein universeller Verzeichnisdienst" war sogar so gut besucht, dass in einen größeren Hörsaal umgezogen werden musste.

Neu war dieses Jahr unter anderem das Expertenforum. Dieses Expertenforum half Linux Anwendern Probleme zu lösen und enthielt Vorträge zu Themen wie: Router unter Debian, WLAN, Schriften unter Debian, ACPI, Netzwerkprobleme und Screen. ROCK Linux war mit einem Stand vertreten und veröffentlichte die Version 2.0.0 (Rafaella) ihrer Linux Distribution. Mitglieder der deutschen Wohnheimstudentennetze und KDE PIM Entwickler kombinierten den Linux Tag mit internen Meetings. Der Programmierwettbewerb war leider nur sehr schwach besucht, jedoch aber sehr gut organisiert und ausgeführt. Für nur Eur 5,- pro Nacht wurden Schlafplätze in der nahe gelegenen Turnhalle und ein tolles Frühstück zur Verfügung gestellt.

Dieses kurze Review sollte einen kleinen Einblick in die Highlights des 6. Chemnitzer Linux Tages bieten. An Zusammenfassungen mit etlichen Fotos und Impressionen wird zur Zeit hart gearbeitet. Die ersten Vorbereitungen für nächstes Jahr laufen bereits jetzt auf Hochtouren.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung