Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 30. März 2004, 10:02

Software::Distributionen::Fedora

Fedora Core 2 Test 2 freigegeben

Das zweite Testrelease von Fedora Core 2 steht nun zum Download bereit.

Fedora ist eine von Red Hat gesponserte Distribution, die jedoch - im Gegensatz zu Red Hat Linux selbst - einen großen Einfluss von außen ermöglicht. So kann das Projekt von einer großen Entwicklergemeinschaft vorangetrieben und verbessert werden. Da die Distribution jedoch nicht vollständig unter der Kontrolle von Red Hat steht, wird kein Support für sie seitens Red Hat geleistet. Das Fedora-Projekt zielt mit seiner Offenheit direkt auf die Open-Source-Gemeinschaft und erhofft sich dadurch eine große Attraktivität bei den Anwendern. Zwei- bis dreimal im Jahr wird eine neue Version von Fedora Core veröffentlicht und kann heruntergeladen werden.

Für die Verwendung von Fedora ist mindestens ein 586er Prozessor notwendig, da die Pakete für Pentium Pro optimiert wurden. Für den Einsatz einer grafischen Oberfläche werden eine 400 MHz-CPU sowie 256 MB Arbeitsspeicher angeraten.

Mit der Freigabe des neuen Testreleases will sich das Projekt auf das Testen ganz bestimmter Regionen spezialisieren. Diese betreffen insbesondere die Unterstützung für SELinux, die Installationssoftware Anaconda, die beiden Desktopumgebungen GNOME und KDE, die beide in neuen Versionen vorliegen, sowie die Umstellung auf den Kernel 2.6. Ferner wurde XFree86 durch die X-Server-Implementation von X.Org ausgetauscht und muss noch getestet werden. Da das Projekt das Auftreten von Bugs in dieser Version als unumgängliche Tatsache sieht, sollte Fedora 2 Test 2 nicht auf wichtigen Systemen getestet werden. Um der Entwicklung der fertigen Version zu helfen, sollten beobachtete Fehler umgehend gemeldet werden.

Wer Fedora 2 Test 2 testen möchte, kann es sich von den entsprechenden Servern herunterladen. In diesem Falle sollten jedoch auch unbedingt die Release Notes beachtet werden.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung