Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 6. April 2004, 21:09

Software::Web

Linux-Verband gründet Arbeitskreis Web Solutions

Der Linux-Verband hat einen Arbeitskreis für den Einsatz von Open-Source-Software für Web Solutions und Internet-Portale gegründet.

»Im Internet spielt sich derzeit eine Revolution ab - wie bereits im Server- und Betriebssystembereich mit Linux: Immer mehr Unternehmen ersetzen teure Softwareprodukte für ihre Internet-Aktivitäten durch lizenzkostenfreie Systeme!« kommentiert Thomas Uhl, Vorsitzender des Linux-Verbandes, die Gründung des Arbeitskreises.

Zielsetzung des Arbeitskreises ist es, die Vorzüge des Einsatzes von Open-Source-Software (OSS) im Internet stärker hervorzuheben. Jens Dauner, Leiter des Arbeitskreises: »Viele Unternehmen sind sich noch gar nicht bewußt, welch enormes Potenzial der Einsatz von Open-Source-Software im Internet bietet. Unsere Aufgabe ist es, hier zu helfen«. So werden darüber hinaus auch Standards erarbeitet und empfohlen, die Anwendern und Anbietern einen Leitfaden bei Systemauswahl und Projektverfahren geben.

Der Linux-Verband LIVE wurde 1997 gegründet, um den professionellen Einsatz von Linux und anderer Freier Software zu fördern. Mitglieder des Verbandes sind sowohl Firmen als auch Einzelpersonen.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung