Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 6. April 2004, 23:14

»Open-Source-Region Stuttgart« gegründet

Die Wirtschaftsförderung Region Stuttgart hat die Initiative »Open-Source-Region Stuttgart 2004« ins Leben gerufen.

In keiner Region Europas gibt es so viel Know-How zum Thema Open Source wie rund um Stuttgart, behaupten die Gründer auf der neu eröffneten Webseite. Insgesamt 85 Firmen, die sich mit Open Source befassen, finden sich in dem angebotenen Verzeichnis. Die Unternehmenszentralen von HP, IBM und Red Hat befinden sich in der Region, aus der mit DLD von Delix die erste deutsche Linux-Distribution kam. Auch die Open-Source-Gemeinschaft ist mit Linux User Groups und User Groups anderer Projekte stark vertreten.

Die Initiative publiziert auf ihrer Webseite ein kurzes FAQ zu Open Source, Veranstaltungen der User Groups und anderer Organisationen, Projekte und News aus der Region.

Zum Kennenlernen von Open-Source-Software kann man die CD that's IT bestellen, die KNOPPIX 3.3 enthält und bereits auf verschiedenen Veranstaltungen verteilt wurde. Die CD wird offenbar kostenlos zugeschickt. (Dank an Falkmar Hinüber.)

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung