Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 14. April 2004, 00:24

Software::Distributionen::Debian

Martin Michlmayr bleibt Debian-Projektleiter

Die Debian-Entwickler haben den bisherigen Projektleiter Martin Michlmayr in der diesjährigen Abstimmung wiedergewählt.

Zur Wahl waren 911 Debian-Entwickler aufgerufen. Neben Michlmayr hatten sich auch Branden Robinson und Gergely Nagy beworben, so daß drei Kandidaten zur Wahl standen. Nagy nahm seine Kandidatur allerdings als Scherz und erhielt daher recht wenige Stimmen. Die neue Amtszeit des Projektleiters beginnt am 17. April und dauert ein Jahr.

Die Wahlbeteiligung lag bei lediglich 52,9 Prozent. Im letzten Jahr waren es noch 58,6 Prozent. Die Ankündigung enthält Links zu detaillierten Informationen über das Wahlergebnis und dessen Ermittlung.

Weiteres zur Projektleiter-Wahl ist auf den Wahlseiten zu finden, die allerdings noch nicht das Ergebnis enthalten. Eine Übersicht über die Wahlen und Abstimmungen des Debian-Projektes findet man unter http://www.debian.org/vote/.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung