Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 19. April 2004, 12:02

Gemeinschaft::Konferenzen

Linuxwochen 2004 - Linux auf dem Desktop

Die Linuxwochen 2004 mit zahlreichen Veranstaltungen in ganz Österreich stehen in diesem Jahr unter dem Motto »Linux auf dem Desktop«.

Das Motto der Linuxwochen 2004 gibt zugleich die Marschroute der Free Software Community und zahlreicher Unternehmen im Open-Source-Bereich vor. Sie zielen darauf ab, nach der Welt der Server und Systemadministratoren auch jene der gewerblichen wie privaten Anwender mit überzeugenden, benutzerfreundlichen und kostengünstigen Desktop-Lösungen auf Basis Freier Software zu konfrontieren.

Vom Neueinsteiger bzw. -umsteiger bis hin zum professionellen Anwender, vom Klein- und Mittelunternehmen über Behördenvertreter bis hin zu internationalen Konzernen: die Linuxwochen 2004 bieten Vorträge, Panels, Diskussionen und Präsentationen sowie zahlreiche Info-Stände und Beratungsmöglichkeiten für alle Zielgruppen. Österreichs größte dezentrale IT-Veranstaltung rechnet - nach dem hohen Publikumszuspruch 2003 - heuer mit bis zu 8.000 Besuchern. Das Programm an den einzelnen Veranstaltungsorten findet sich auf der Homepage der Linuxwochen.

Die auf Basis von Open Source bzw. Freier Software operierende heimische und internationale IT-Elite präsentiert im Rahmen der Linuxwochen eine Fülle neuer Lösungen, insbesondere für den Desktop. Privaten wie gewerblichen Usern sollen die klaren Vorteile freier gegenüber proprietärer Software näher gebracht werden: Stabilität, Sicherheit, Benutzerfreundlichkeit, patentfreie Dateiformate - und natürlich das Argument günstigerer »total costs of ownership«.

Unter den Unterstützern der Linuxwochen 2004 finden sich prominente Namen wie Sun Microsystems, Novell, IBM sowie die Open Source Experts Group der Wirtschaftskammer Österreich. Organsiert wird der Non-Profit-Event von zahlreichen Vereinen und Organisationen aus der freien IT-Szene, u. a. q\uintessenz, LUGA, work@IT, vibe!at und dem Verein zur Förderung freier Software.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung