Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 21. April 2004, 11:00

Software::Multimedia

Unternehmen für freie Multimediaformate gegründet

Fluendo, ein spanisches Unternehmen, das sich auf die Entwicklung von Media-Streaming auf Basis freier Software spezialisiert hat hat seinen Start verkündet.

Ziel der Firma ist es, eine Lösung gegen die proprietären Streamingformate anderer Plattformen zu erschaffen, die nicht nur frei, sondern auch plattformunabhängig ist. Der entwickelte Streamingserver wird zunächst nur freie Formate unterstützen. Andere - proprietäre - Formate werden erst im Endprodukt Unterstützung finden. Für diese wird dann jedoch eine Lizenzgebühr fällig, die sich nach der Höhe der Lizenzkosten des jeweiligen Codecs richtet. Das Unternehmen setzt dabei massiv auf die GStreamer-Technologie und wird deren Entwicklung in Zukunft fördern. Bei GStreamer handelt es sich um ein Framework zur Handhabung von Multimediadaten, welches auch in zahlreichen anderen Anwendungen, insbesondere in denen des GNOME-Projekts, zum Einsatz kommt.

Zur Realisierung der Pläne arbeitet Fluendo mit der Xiph.Org-Organisation zusammen, um die Entwicklung einer Reihe freier Codecs als Konkurrenz zu den bestehenden proprietären zu unterstützen. Darunter fallen beispielsweise Ogg Vorbis, FLAC (Free Lossless Audio Codec) und insbesondere Ogg/Theora.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung