Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 28. April 2004, 11:43

Linux weichgespült

Die Wal-Mart-Kette hat diese Woche nicht nur das Waschmittel Linux, sondern auch einen Weichspüler im Angebot, den ein Unternehmen in Washington interessieren könnte.

Daß Linux auch der Name eines Waschmittels ist, sorgte bereits vor längerer Zeit für Schmunzeln. Im neuesten Verkaufsprospekt von Wal-Mart kommt eine zusätzliche interessante Variante hinzu. Direkt unter Linux wird ein Weichspüler namens »micro & soft« angepriesen. Ob sich die beiden Mittel in der Waschmaschine vertragen, erscheint zumindest zweifelhaft. (Dank an Bernd-Michael Kemper.)

Während Waschmittel und Weichspüler real sind, ist die Portierung von Linux auf den Cheez-It ein Scherz. Der erfolgreichen Portierung des Kernels auf das Knabberzeug soll eine vollständige Distribution folgen, Snackware 1.0. Snackware soll diverse einzigartige Applikationen enthalten, beispielsweise Krackers (K-Rackers), ein KDE-Programm zum Speichern von Gegenständen auf dem Desktop. Als Server eingesetzt, soll das System vor allem bei Küchendiensten glänzen.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 34 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung