Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Sa, 1. Mai 2004, 10:09

Software::Distributionen::BSD::OpenBSD

OpenBSD 3.5

OpenBSD ist in der Version 3.5 erschienen und bringt zahlreiche Änderungen mit sich.

OpenBSD ist ein Abkömmling der Berkeley Source Distribution (BSD), wie auch FreeBSD und NetBSD, und strebt höchstmögliche Sicherheit, Standardkonformität sowie die Verfügbarkeit auf vielen Plattformen an. Da auch Verschlüsselungsverfahren von hohem Wert für die Entwickler sind, beteiligen sich einige am Voranschreiten von IPsec. Des weiteren versucht das Projekt so politikfrei wie möglich zu bleiben und stattdessen technisch ausgereiftere Software einzusetzen.

In OpenBSD hält nun die Unterstützung für die Plattformen AMD64, Cats (ein ARM-Prozessor) und Motorola 88k Einzug. Während viele GNU-Werkzeuge wie bc und nm durch BSD-Äquivalente ersetzt wurden, fanden auch eine Reihe von Fehlerkorrekturen im Paketfilter statt und die Paketverwaltungswerkzeuge wurden komplett in Perl neugeschrieben. Außerdem wird nun das Booten von Netzwerkressourcen auf i386 und AMD64 ermöglicht. Weitere Verbesserungen im Netzwerkbereich werden durch greylisting im eigenen Spamfilter, durch das Klonen von Netzwerkschnittstellen und durch zahlreiche Performanceverbesserungen, insbesondere hinsichtlich SSL, erzielt. Die SCSI-Unterstützung erhielt vor allem bei der Gerätesuche Verbesserungen, wodurch diese beschleunigt und gesichert wird. Weitere grundlegende Änderungen fanden auch in der Implementation von POSIX-Threads statt.

OpenBSD 3.5 enthält XFree86 4.4.0, GCC 2.95.3 sowie 3.3.2, Perl 5.8.2, Apache 1.3.29, OpenSSL 0.9.7c, Sendmail 8.12.11 und Bind 9.2.3.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung