Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 6. Mai 2004, 10:36

Software::Büro

Erste Beta-Version von PlanMaker 2004 für Linux verfügbar

Ab sofort steht von PlanMaker 2004 für Linux, einer nach Aussagen des Herstellers Microsoft Excel-kompatiblen Tabellenkalkulation, die erste öffentliche Betaversion zur Verfügung.

Wie SoftMaker bekannt gab, hat man besonderen Wert auf eine problemlose Konvertierung aller Excel-Dateien gelegt. So liest und schreibt PlanMaker XLS-Dateien aller Microsoft Excel-Versionen von 5.0 über 95, 97, 2000 und XP bis hoch zum aktuellen Excel 2003 - inklusive Passwortschutz sowie aller Formatierungen, Grafiken und Diagramme. Das Programm enthält neben der eigentlichen Tabellenkalkulation auch ein AutoFormen-Zeichenprogramm und ein Excel-kompatibles Diagramm-Modul, das 70 verschiedene 2D- und 3D-Diagramme beherrscht - Farbverläufe, Füllmuster und 3D-Rotation inklusive. Ferner verfügt PlanMaker über eine umschaltbare deutsch- und englischsprachige Benutzeroberfläche.

Die aktuelle Beta-Version der Applikation kann ab sofort vom Server des Unternehmens heruntergeladen werden. Die unverbindliche Preisempfehlung von PlanMaker 2004 wird laut Auskunft von SoftMaker bei 49,95 Euro liegen. SoftMaker Office 2004, das zusätzlich die Textverarbeitung TextMaker 2002 enthält, wird eine Preisempfehlung von 69,95 Euro tragen. PlanMaker steht auch für Windows, Pocket PCs und Handheld PCs zur Verfügung.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung