Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 6. Mai 2004, 20:06

Software::Büro

StarOffice in Ungarn

Sun Microsystems hat einen Vertrag mit der ungarischen Regierung geschlossen, nach dem 5500 Schulen und 67 weitere Institutionen für höhere Bildung kostenlos mit StarOffice 7 ausgestattet werden.

Ziel dieses Programms ist für Sun, StarOffice im »neuen Europa« voranzutreiben. Da der IT-Markt in Osteuropa noch nicht so ausgeprägt wie in anderen Ländern ist, sieht das Unternehmen hier Chancen, schnell Fuß zu fassen und der Konkurrenz zuvorzukommen. StarOffice 7 - und auch OpenOffice.org - wird dabei durch das ungarische Bildungsministerium an Schulen und ähnliche Institutionen ausgehändigt. Bezugswege stellen dabei sowohl das Internet als auch der Versand einer CD dar.

Sun stellt die Behauptung auf, dass StarOffice in 24 Ländern von mehr als 50 Millionen Schülern eingesetzt wird. Der Vorteil wird darin gesehen, dass potentielle Kunden so möglichst früh in Kontakt mit OpenOffice.org und StarOffice kommen. Dadurch wären Schüler an das Officepaket gewöhnt und ein Umstieg auf beispielsweise Microsoft Office würde ein Umlernen bedeuten.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 28 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[7]: Willkommen in der EU :) (Jan, Di, 8. Juni 2004)
Schweiz & EU (sulu, Sa, 8. Mai 2004)
Re[6]: Willkommen in der EU :) (Sven, Sa, 8. Mai 2004)
tee + kuchen (lol, Sa, 8. Mai 2004)
Re[5]: Willkommen in der EU :) (Hans, Fr, 7. Mai 2004)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung