Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 26. Mai 2004, 19:51

Software::Entwicklung

6. Deutscher Perl-Workshop in Schorndorf bei Stuttgart

Der 6. Deutsche Perl-Workshop findet in diesem Jahr zum ersten Mal in Schorndorf bei Stuttgart statt.

Der Perl-Workshop ist laut Aussagen der Organisatoren das größte deutsche Treffen von Nutzern der vielseitigen Programmiersprache und wird von zahlreichen Perl-Anwendern ehrenamtlich organisiert. »Perl ist der Kleber, der das Web zusammenhält«, erklärt Rolf Schaufelberger, Mitorganisator der Veranstaltung. »Mit Perl können auch komplexe Web-Anwendungen schnell erstellt und in verschiedene Umgebungen integriert werden.« Dass Perl nicht nur im Web eine Rolle spielt, zeigen die etwa 30 unterschiedlichen Beiträge des dreitägigen Workshops. Vom 29. Juni bis 1. Juli 2004 treffen sich nationale und internationale Perl-Entwickler zum Erfahrungsaustausch.

Den Auftakt macht Autrijus Tang aus Taiwan, international bekannter Autor zahlreicher Perl-Module, mit einem halbtägigen Tutorial zum Thema "Cross-Platform Packaging". Parallel dazu bietet Leopold Toetsch, Mitentwickler der zukünftigen Perl-Version 6, eine Einführung in die Grundlagen virtueller Maschinen. Die Bandbreite der weiteren Vorträge reicht von Web-Services wie Amazon und Google über die Entwicklung von GUI-Anwendungen bis zur Steuerung von IBM zSeries Mainframes. Das komplette Programm kann auf Seite der Organisatoren angesehen werden.

Hauptsponsoren der Veranstaltung sind, wie schon seit Jahren, der O'Reilly Verlag sowie erstmalig im Rahmen ihrer Open-Source Initiative die Wirtschaftsförderung Region Stuttgart. Firmenteilnehmer zahlen 250 Euro, für Privatleute kostet der Workshop 75 Euro. Studenten zahlen 50 Euro.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 6 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: Schorndorf! (Markus, Mi, 26. Mai 2004)
Re: Schorndorf! (Demon, Mi, 26. Mai 2004)
Schorndorf! (pinky, Mi, 26. Mai 2004)
Re: Atemm (Andi, Mi, 26. Mai 2004)
Atemm (gerd, Mi, 26. Mai 2004)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung