Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Sa, 5. Juni 2004, 13:55

Software::Distributionen::OpenSuse

SuSE 9.1 Pakete zum Download

Auch SuSE stellt seine Distribution in der Version 9.1 etwas mehr als einen Monat nach dem eigentlichen Release zum Download bereit.

Sie kann über die FTP-Server bezogen werden. Sowohl die IA32- als auch auch die IA64-Zweige sind vorhanden.

Da SuSE keine ISO-Dateien der kompletten Distribution bereitstellt, muss die Installation mit Hilfe eines 23 MB großen Boot-Images erfolgen. Im Laufe der Installation werden die jeweiligen Pakete dann vom SuSE-Server heruntergeladen. Zu dieser Installation sind mindestens 96 MB RAM vonnöten, insofern kein Swap vorhanden ist. Eine Installationsanleitung für eine Netzwerkinstallation stellt SuSE ebenso zur Verfügung wie das benötigte CD-Image. Eine Liste von Mirrors, die auch deren Status und die unterstützten Architekturen enthält, soll dabei helfen, die Netzlast zu verteilen und somit zu vermindern.

SuSE leistet keinen kostenlosen Installationssupport für die FTP-Installationen. Stattdessen ruft das Unternehmen dazu auf, Gebrauch vom erweiterten Supportprogramm zu machen, welches über eine 0190-Nummer für 1,86 EUR pro Minute erreicht werden kann.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 38 || Alle anzeigen || Kommentieren )
leute :) (random, Mi, 27. Oktober 2004)
Re: ein witz? (Thomas, Mo, 7. Juni 2004)
Re[3]: ein witz? (Anony Maus, Mo, 7. Juni 2004)
Re[3]: ein witz? (Anony Maus, Mo, 7. Juni 2004)
Re[3]: Vergleich mit debian (haertie, So, 6. Juni 2004)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung