Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 9. Juni 2004, 20:35

Software::Distributionen

Lindows bietet Distributions-Vergleichsset an

Neben Linspire bietet Lindows, Inc jetzt noch weitere Distributionen gemeinsam in einem großen Paket an.

Dieses umfasst neben der eigenen Distribution auch jeweils aktuelle Versionen der Mandrake Community Edition sowie Red Hats Fedora.

Die Begründung eines solchen Angebotes sieht Lindows darin, Benutzern große Testmöglichkeiten zu liefern und so selbst zu entscheiden, welche Softwarelösung für sie am geeignetsten ist. Um dies zu erleichtern, liegt dem Produkt eine Checkliste bei, nach deren Kriterien die Anwender die Distributionen testen und bewerten können, um für sich selbst eine Übersicht zum Vergleichen zu erstellen. Daher erhält das Paket auch den Namen Desktop Linux Comparison Kit - Desktoplinux-Vergleichsset.

Weshalb sich genau diese drei Distributionen im Angebot von Lindows befinden, begründet das Unternehmen wie folgt:

  • Linspire 4.5 ist wegen »der einfachen Verwendbarkeit und dem Featurereichtum« in das Vergleichsset eingeflossen.
  • Fedora Core 2 soll Kunden auf den Einsatz von Red Hat Enterprise Linux vorbereiten, welches eine vollkommen andere Zielgruppe als Linspire verfolgt, da sich Red Hat Enterprise Linux überwiegend an Geschäftskunden richtet.
  • Die Mandrake 10.0 Community Edition hat sich laut Lindows, Inc. vor allem bei professionellen Anwendern und Entwicklern etabliert.

Der Lieferumfang beträgt acht CDs für die Distributionen sowie ein Bewertungskärtchen, von dem auch eine Beispielversion zur Verfügung gestellt wird. Auf dieser erhält Linspire 4.5 in allen Punkten Spitzenbewertungen, während die beiden anderen Kandidaten eher dürftige Bewertungen bekommen: Fedora und Mandrake versagen nach dieser Bewertung vor allem bei der Wiedergabe von Multimediadaten, wobei den beiden Distributionen selbst die Unterstützung für Digitalkameras und Scannern nicht zugestanden wird. Desweiteren ist Linspire die einzige Distribution im Paket, für die offiziell Online-Support geboten wird. Im falle anderer Distributoren wird auf zahlreich verfügbare Foren verwiesen. Diese Tatsachen lassen das Desktop Linux Comparison Kit eher wie eine Aktion vergleichender Werbung wirken, die fälschlicherweise den Eindruck vermittelt, Mandrake Linux und Fedora seien lediglich für den professionellen Anwender geeignet.

Die Distributionen im Dreierpack sind zu einem Preis von 30 US-Dollar für die digitale Übertragung und zu einem Preis von 40 US-Dollar in einem Paket von Linuxshootout.com erhältlich.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung