Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 5. Juli 2004, 01:17

Pro-Linux

Pro-Linux: Vorstellung des »Migrationsleitfadens«

Pro-Linux stellt Ihnen heute den »Migrationsleitfaden« des Bundesministeriums des Innern vor, der die Ablösung von Windows NT durch Windows XP oder Linux in Behörden und Firmen beschreibt.

Der »Migrationsleitfaden« ist zwar bereits ein Jahr auf dem Markt (er wurde anläßlich des LinuxTages 2003 vorgestellt), doch da nun der Support für Windows NT endgültig ausläuft, ist das Thema aktueller denn je. Und da der Leitfaden vielleicht bei manchen schon wieder in Vergessenheit geraten ist, ist es gut, daß hjb endlich die Zeit gefunden hat, ihn zu rezensieren und ihn damit wieder in den Blickpunkt rückt.

Was ist der Hintergrund des »Migrationsleitfadens«? In vielen Behörden ist noch Windows NT im Einsatz, da aus Kostengründen auf einen Update auf Windows 2000/XP verzichtet wurde. Die Unterstützung für Windows NT läuft aber aus - seit diesen Tagen sind keine Sicherheitsupdates mehr für Windows NT Workstation mehr erhältlich, bei Windows NT Server ist Ende des Jahres ebenfalls Schluß. Nun ist anstelle einer Migration auf Windows 2000/XP eine Migration auf Linux sehr attraktiv geworden. Die Migration wäre sogar sehr einfach, wenn es da nicht die vielen Fachanwendungen gäbe, die oftmals völlig unportabel geschrieben sind. Man muß sich also Gedanken um die technische Durchführung der Migration und um deren Kosten machen. Gerade diese beiden Aspekte analysiert der Leitfaden in bisher nicht dagewesener Ausführlichkeit. Mehr dazu können Sie in der Rezension von hjb lesen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung