Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 21. Oktober 1999, 00:52

Unternehmen

Red Hat 6.1-Schnelleres Linux für zu Hause?

Der neueste Sprößling aus dem Hause »RedHat« verhielt sich in einem Test sehr stabil und bereitete fast keine Probleme.

Die Distribution läuft mit einem AMD K7 500 auf einem FIC SD11 Board mit 384 MB Ram, 2 SCSI Platten a 4.5 GB UW ,3DFX Voodoo3 2000, SB 128 PCI, 10MB DEC Netzwerkkarte problemlos.
Leider werden nur 64 MB RAM erkannt. Kernel ist 2.212 -20.
Laut RedHat Deutschland wird die neue 6.1Version jetzt auf dem System 99 in Deutschland vorgestellt. Die zu Testzwecken installierte Version lief stabil und ohne nennenswerte Probleme. Lediglich die Tastatur wurde als US-Modell erkannt.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung