Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 8. Juli 2004, 16:55

Software::Büro

StarOffice-Kundin gebiert Pferd

Während hierzulande vor nicht allzulanger Zeit mit [a 0.6605]Posterwettbewerben[/a] für OpenOffice.org geworben wurde, trumpft das japanische Software-Unternehmen Sourcenext mit einem ganz besonderen Werbespot auf.

Der Fernsehwerbespot soll StarSuite propagieren, welches ein japanischer OpenOffice-Abkömmling von Sun Microsystems darstellt, der deshalb vergleichbar mit StarOffice ist. Sourcenext vertreibt die Office-Suite als Partner von Sun in Japan für umgerechnet 16 Euro in einer DVD-Verpackung. Die Softwarefirma ist für ihre grotesken Werbespots bereits bekannt und ist damit offenbar erfolgreich.

Nach Sourcenexts Werbespot ist StarSuite so billig, dass eine Frau bei Betrachtung des Preises sofort umkippt. Ein weiterer Ladenkunde eilt dieser zu Hilfe und bemerkt, dass sie im Begriff ist, ein Kind zu gebären. Zu diesem Anlass breitet er Stroh als Polster um die junge Mutter aus: die potentielle StarSuite-Kundin bringt - aus welchen Gründen auch immer - ein gesundes, junges Pferd zwischen den Ladenregalen zur Welt, welches sich auch sofort auf seine Beine aufrafft.

Der Werbespot ist leider nur im Windows Media Videoformat verfügbar.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung