Login


 
Newsletter
Werbung

Do, 21. Oktober 1999, 00:55

Software::Grafik

Grafikkartenhersteller ATI unterstützt Linux

ATI will noch stärker Linux unterstüzen.
Von Pawel

Allgemein ist bekannt, daß ATI-Grafikkarten bereits unter XFree86 unterstützt werden. Jetzt will aber das Unternehmen auch die 3D-, Video- sowie TV-Komponenten für X-Windows entwickeln und unterstützen.
Demnach sollen die Rage Grafikchips voll unterstützt werden.
Die Fa. Precision Insight aus Texas will sich an der Entwicklung von Treiber beteiligen und entsprechende Treiber der Linux-Community zur Verfügung stellen. Laut Aussage von Precision Insight sollen bereits im Frühjahr 2000 die ersten Treiber fertiggestellt sein.
Nach dem Entwicklungsstand kann man sich durch die untenstehenden Adresse erkundigen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung