Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 13. Juli 2004, 22:13

Software::Distributionen

Yoper V2 freigegeben

Das Yoper-Linux Entwickler-Team hat die Veröffentlichung der neuesten Version, Yoper V2, angekündigt.

Die angeblich schnellste Linux-Distribution der Welt verspricht einfaches und nahtloses Updaten und Installieren von Software mit APT4RPM oder Synaptic.

Die Distribution aus Neuseeland ist optimiert für Pentium II und neuere Prozessoren, einschließlich Pentium Pro, Celeron, Athlon, Duron, K7 und Cyrix M2.

Yoper (der Name ist eine Abkürzung von »Your Operating System«) enthält Kernel 2.6.7 mit Performance-Patches und verwendet Prelinking. Ferner bietet es Unterstützung von Win4Lin, VMWare, Nvidia 3D, ReiserFS 4, Secure Shell Filesystem, CDROM Supermount und Ndiswrapper zur Integration von Windows-Binär-Treibern. Die Hardware-Erkennung wurde von Red Hat und Knoppix übernommen. Die Paketverwaltungs-Tools wurden von Slackware »ausgeliehen«, auch das Paketformat ist ähnlich dem von Slackware. Unter den rund 500 mitgelieferten Paketen sind:

  • Sax2 Konfigurator für X
  • XFree86 4.4.0
  • KDE 3.2.3
  • GCC 3.4
  • OpenOffice.org 1.1.2
  • Mozilla 1.7

Für Entwickler steht auf yoper.com ein CVS bereit, um eigene Pakete in die Distribution zu integrieren.

Yoper V2 besteht aus einer CD, die als ISO-Image »yos-i686-2.0.0-9.iso« von mehreren Servern heruntergeladen werden kann. Eine deutsche Installationsanleitung mit ein wenig Systemkonfiguration befindet sich auf yoper.de.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung