Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 19. Juli 2004, 20:40

Software::Entwicklung

JBoss J2EE 1.4-zertifiziert

Der freie Applikations-Server JBoss hat die lang ersehnte Zertifizierung der J2EE-Kompatibilität erhalten.

Jboss 4.0 hat die Kompatibilitäts-Testsuite für J2EE 1.4 erfolgreich durchlaufen und ist nun der wohl erste freie Applikations-Server, der sich mit der Zertifizierung schmücken darf. Damit ist sichergestellt, daß sich Applikationen mühelos zwischen konformen Servern austauschen lassen und daß sie problemlos zusammenarbeiten.

Der unter der GNU LGPL stehende Server erlaubt das Ausführen von in Java geschriebenen Unternehmensanwendungen. Er verwendet Tomcat vom Apache-Projekt, bringt aber seinen eigenen Webserver mit.

Hinter der Entwicklung von JBoss steht in erster Linie die JBoss Inc., die damit ihre Vision von »Professioneller Open Source« verwirklichen will. Den Kompatibilitätstest konnte JBoss jedoch nicht alleine schaffen. Er besteht aus 22.000 einzelnen Tests und ist extrem aufwendig. Nur wenige Firmen haben bisher die J2EE 1.4-Zertifizierung erhalten. Für JBoss stellte Intel Hardware zur Verfügung. Weitere Unterstützung kam von den Unternehmen Borland, IONA, Atos Origin, Sonic Software, Unisys und WebMethods.

Nach Angaben von JBoss ist der freie Applikations-Server seit 2001 über fünf Millionen Mal heruntergeladen worden. Der Download der vierten Entwicklerversion von JBoss 4.0 (die endgültige Version ist noch nicht fertig) oder der stabilen Version 3.2 ist von jboss.org möglich.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung