Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 19. Juli 2004, 22:23

Software::Distributionen::Mandriva

Erste Alpha von Mandrake Linux 10.1 freigegeben

Mit der Freigabe einer neuen Alpha-Version gibt MandrakeSoft einen Vorgeschmack auf die kommende Version.

Bereits die erste Alpha der Version 10.1 bietet eine Reihe an Neuerungen. So basiert diese Version auf einer Entwicklerversion des Kernels 2.6.8. Ferner sind der GNU C Compiler in Version 3.4.1 sowie KDE 3.2.3 Teil der Testversion. Natürlich wurde auch das restliche Software-Angebot entsprechend aufpoliert. Mandrake Linux 10.1 ist nichts anderes als ein Snapshot der Mandrake-Entwickler-Distribution »Cooker«. Daher spiegelt die Alpha 1 den Stand von Cooker zum Zeitpunkt des Freeze wider.

Der Download kann ab sofort in Form von drei ISO-Images erfolgen. Auf den bekannten Mirror-Servern stehen zudem die einzelnen RPM-Pakete zur Verfügung.

Neu ist auch, dass Mandrake die Benutzer um Vorschläge für die nächste Version bittet. Im Mandrake-Wiki werden daher Ideen für Version 10.1 gesammelt. Die Vorschläge werden diskutiert und mit einem entsprechenden Status versehen. So wurden diverse Vorschläge bereits in die Tat umgesetzt und in die Distribution eingebracht. Andere sollen auf jeden Fall in Version 10.1 oder 10.2 kommen, wieder andere sind denkbar, sollen aber erst zu einem späteren Zeitpunkt in Mandrake Linux einfließen. Jeder ist dazu aufgerufen, sich zu beteiligen.

Die erste Beta-Version soll schon bald folgen. Läuft alles nach Plan, steht die Veröffentlichung der endgültigen Version am 20. September an.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung