Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 23. Juli 2004, 02:36

Software::Kommunikation

Mozilla Developer Day 2004

Am 6. August findet der Mozilla Developer Day 2004 statt.

Auf der Veranstaltung finden Vorträge statt, die sich mit der Entwicklung von Mozilla, oder im Allgemeineren Gecko, beschäftigen. Der Developer Day ist für Leute gedacht ist, die sich für die Mozilla-Entwicklung interessieren - seien es selbst Entwickler oder welche, die dazu beitragen möchten, wobei neben technischen Angelegenheiten auch die zukünftige Vermarktung von Firefox besprochen wird.

Die vormittäglichen Vorträge beschäftigen sich zunächst mit dem Weg zu Mozilla 2.0 und die Anwendung des Browsers mit Hilfe eines Screenreaders. Ferner werden neue Features für die Darstellungsengine "Gecko" diskutiert, worunter auch Grafikbeschleunigung und und auflösungsunabhängige Seitenelemente sind, da neue Hardware immer neue Möglichkeiten liefert und Bildschirme in der Vergangenheit immer größer wurden.

Der Nachmittag klärt über die Entwicklungsmöglichkeiten mit XUL auf und beschränkt sich dabei nicht nur auf die Programmierung von Mozilla-Erweiterungen. Außerdem wird dort das Problem diskutiert, ob Rückwärtskompatibilität oder die Behebung von Bugs im Vordergrund stehen, wenn deren Bereinigen die Kompatibilität gefährdet. Die Erstellung konformer Webseiten ist ebenfalls Gegenstand der Veranstaltung, wobei es vor allem darum geht, Mozilla für die Überprüfung von JavaScript und CSS zu verwenden.

Für die Teilnahme ist eine Gebühr fällig, für die man unter Umständen auch ein Firefox T-Shirt erhalten kann. Im Gegenzug bekommen die Gäste Mittagessen, Getränke und sonstige Versorgung. Da die Veranstaltung in Kalifornien stattfindet, müssen hiesige Interessenten wohl darauf hoffen, dass die Veranstalter das Vortragsmaterial im Nachhinein veröffentlichen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung