Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 29. Juli 2004, 23:51

Software::Distributionen::Xandros

Xandros Desktop 2.5

Version 2.5 der Linux-Distribution Xandros Desktop ist nun erhältlich und soll das Ausführen von Windows-Applikationen noch zuverlässiger ermöglichen.

Xandros verspricht einfache Bedienung in einer eleganten grafischen Umgebung (KDE 3.1.4 mit Xandros-Updates). Die Installation soll mit nur vier Mausklicks möglich sein. Die populärsten Windows-Programme können auf dem System direkt laufen, da Xandros Crossover Office von CodeWeavers lizensiert und in den Desktop integriert hat.

Die Installation von Xandros Desktop soll schneller und einfacher sein als die von Windows. Die Integration in Windows-Netzwerke soll problemlos vonstatten gehen.

Das System ist aus dem seinerzeit hochgelobten Corel Linux hervorgegangen und hat Debian Sarge als Basis. Den Benutzern steht somit das gesamte Debian-Softwarearchiv zur Verfügung. Die Software-Ausstattung hat sich abgesehen von CrossOver Office nicht sehr seit Version 2.0 geändert: XFree86 4.3, Kernel 2.4.24, Mozilla 1.6 und OpenOffice 1.1 gehören zu den sichbarsten Programmen im Paket.

Xandros Desktop 2.5 ist in zwei Varianten erhältlich. Während es bis zur Version 2.0 eine preisgünstige Standard-Edition für Heimanwender gab, wurde diese nun anscheinend aufgegeben, obwohl sie in Version 2.0 noch erhältlich ist. Die Firma wendet sich jetzt insbesondere an Anwender im Finanzwesen und in Versicherungen.

Die Deluxe-Edition, die ein integriertes Crossover Office 3.0.1 und Crossover Plugin enthält, kostet 89 USD. Weitere Features dieser Version sind eine zusätzliche Applikations-CD und ein 350-seitiges Handbuch. Die 129 USD teure Business-Edition enthält als wesentliche Zusatzfeatures StarOffice 7.0 und Unterstützung für Thin Clients und Terminal-Emulatoren. Benutzer älterer Versionen können vergünstigte Update-Preise erfragen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung