Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Sa, 7. August 2004, 21:23

Software::Desktop

Linuxcomputer in einer CompactFlash-Karte

C Data Solutions hat es geschafft, einen kompletten Linuxcomputer in einer CompactFlash-Karte unterzubringen.

Compact Flash Computer nennt sich das System, das auf einer Größe einer Compact Flash II-Karte Platz findet und sich auch als solche betreiben lässt. Der Compact Flash Computer enthält dabei nicht nur schon verschiedene Hardware, sondern lässt sich auch mit Karten von Drittanbietern erweitern.

Nachdem die Stromzufuhr zum CFC hergestellt ist, bootet die Karte ein µClinux-System mittels des ppcboot-Bootloaders. Anschließend läuft das System auf einem mit 40 MHz getakteten Motorola Coldfire 5272 Prozessor und stellt 8 MiB Flash- und 32 MiB SD-RAM-Speicher zur Verfügung. Ferner sind in die Karte Ethernet, eine serielle RS232-Schnittstelle und die Anschlussmöglichkeit weiterer Compact Flash-Karten integriert, jedoch lässt sich eine Verbindung zum Netzwerk und zur seriellen Schnittstelle mit üblichen Kabeln nur durch weitere Karten herstellen. Auf der Softwareseite stehen dem Entwickler auch eine Reihe von GNU-Tools wie der GNU C Compiler und der Debugger zur Verfügung. µClinux ist ein Linuxkernel, der auf Systemen ohne MMU funktioniert.

Während der Compact Flash Computer selbst nur den Anschluss einer einzigen weiteren Compact Flash Karte unterstützt, steht als weitere Karte eine Bus Expansion Unit zur Verfügung, die die Ansteuerung mehrerer Karten ermöglicht. Auf diese Weise lässt sich ein Komplettsystem mit mehreren Compact Flashs zusammenstecken, welches letztendlich auch USB, Bluetooth, GPS und weitere unterstützt. Die Hardware kann gemeinsam auf einer Platine untergebracht werden, die acht Steckplätze für Compact Flash Karten bereitstellt und ihren Strom aus der Bus Expansion Unit bezieht.

Der Zugriff erfolgt in der Regel über die serielle Schnittstelle oder über das integrierte Ethernet. Das Haupteinsatzgebiet des Compact Flash Computers liegt im eingebetteten Bereich zur Steuerung verschiedener Geräte oder Maschinen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung