Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 9. August 2004, 20:49

Software::Desktop

Novell Desktop Linux im Herbst

Novell kündigt die Herausgabe eines Novell Desktop Linux für den Herbst 2004 an.

Dies muss noch nicht der endgültige Name des Produktes sein, so benannte der Hersteller jedoch seine Prototypen.

Erstmals wird Novell die Früchte des SuSE- und Ximian-Einkaufs gleichzeitig präsentieren. Novell beschränkt sich bei der Desktopintegration gänzlich auf die GNOME Desktopumgebung. Darunter fallen auch Resultate des GNOME Integrationswettbewerbs, wie GEvolution, welches GAIM und Evolution verschmilzt. Ferner sind die GNOME-Komponenten auf die Zusammenarbeit mit Novells GroupWise getrimmt, während diese für KDE flachfällt.

Außerdem zählt zum Softwarereservoir der Distribution OpenOffice, der RealPlayer und die Integration von Mono, wodurch Novell von Haus aus für die.NET-Unterstützung sorgt. Lediglich die Standardbrowserfrage ist ungeklärt: während in den Demoversionen der mozillabasierte Epiphany-Browser seinen Dienst verrichtete, ist noch unklar, ob er den Titel des Standardbrowsers auch in der Endversion tragen darf.

Während Novells Produkt als solches gekennzeichnet sein wird, wird Novell weiterhin das SuSE-Logo und den Namen auf Grund des Bekanntheitsgrades verwenden, Erwähnungen von Ximian wurden durch Novell ausgetauscht. So müssen sich Anwender künftig an eine neue Terminologie gewöhnen - die des Novell Evolution an Stelle des Ximian Evolution.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 166 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[7]: Sinkende Qualität von Prolinux-Artikeln (Peter, Do, 12. August 2004)
Re[4]: Sinkende Qualität von Prolinux-Artikeln (suse, Do, 12. August 2004)
Re[3]: Sinkende Qualität von Prolinux-Artikeln (Adrian, Do, 12. August 2004)
Re[8]: Aber dann bitte ne aktuelle Gnome (Adrian, Do, 12. August 2004)
Re: sinnlos (CE, Do, 12. August 2004)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung