Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 11. August 2004, 20:30

Gemeinschaft::Personen

XForms 1.0 für Mozilla

Gemeinsam mit Novell und IBM hat die Mozilla Foundation ein Projekt zur Implementierung des W3C XForms 1.0 Standards gestartet.

XForms 1.0, nicht zu verwechseln mit dem gleichnamigen Toolkit, ist dazu vorgesehen, die nächste Generation von Webformularen bereitzustellen und ist in Form eines XML-Formats realisiert. Dennoch handelt es sich nicht um ein komplett eigenständiges Format, sondern es ist zur Integration in andere XML-Sprachen wie XHTML oder SVG vorgesehen. Als die Stärken von XForms 1.0 preist das WWW Konsortium vor allem die Unabhängigkeit vom Ausgabegerät und die strikte Trennung zwischen Benutzerschnittstelle und Daten an. Ein Beispiel für diese Trennung liefert die Spezifikation in ihrer Einleitung.

Zusätzlich soll sich die Notwendigkeit von Skripten verringern, indem der Ersteller der Formulare beispielsweise direkt Abhängigkeiten zwischen Feldern angibt, wodurch sich JavaScript-Überprüfungen in diesem Fall erübrigen. Neben den üblichen Paaren aus Namen und Werten kann die XForms-Implementation das Resultat eines Formulars außerdem in Form von XML-Daten übermitteln.

Bei der Implementation der XForms-Unterstützung setzen die Entwickler auf XTF (eXtensible Tag Framework), wodurch Anwender Mozilla nachträglich um die XForms-Unterstützung erweitern können.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 6 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Look and Feel ? (Lothar, Do, 12. August 2004)
Re: XForms (Lothar, Do, 12. August 2004)
XForms (TBO, Do, 12. August 2004)
Re: Wie... (panzi, Do, 12. August 2004)
Re: Wie... (sulu, Do, 12. August 2004)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung