Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 11. August 2004, 22:06

Software::Datenbanken

Neue Version von PostgreSQL steht an

PostgreSQL 8.0.0, die nächste Generation des freien SQL-Datenbankservers, ist nach Angaben der Entwickler fertig, lediglich ein breit angelegter Test der neuen Version steht noch aus.

Wie bei Open-Source-Projekten üblich, muß dieser Test durch die große Gemeinschaft der Anwender und Entwickler durchgeführt werden. Zu diesem Zweck steht die Version 8.0.0 Beta1 nun auf zahlreichen Servern zum Download bereit. Aufgrund der umfangreichen Änderungen seit Version 7.4 wird um besonders intensive Tests gebeten. Schließlich soll die endgültige Version 8.0.0 möglichst fehlerfrei erscheinen. Dennoch warnen die Entwickler bereits jetzt, daß Anwender vor dem Produktiveinsatz von PostgreSQL 8.0.0 besser noch eigene Tests durchführen sollten.

Die Betaversion ist auch via BitTorrent verfügbar. Für Windows-Benutzer gibt es einen Installer, für alle anderen steht nur der Quellcode zur Verfügung.

Die tiefgreifenden Änderungen seit Version 7.4 umfassen unter anderem:

  • Die Windows-Version läuft nun nativ (benötigt also kein Cygwin mehr) und kann als Service laufen. Unterstützt werden Windows NT, 2000, XP und 2003.
  • Die Kontrolle über Transaktionen wurde verfeinert. Sogenannte Savepoints erlauben nun ein teilweises Rücksetzen von Transaktionen.
  • Die neue Point-In-Time Recovery erlaubt ein kontinuierliches Backup des Datenbankservers und ermöglicht damit unter anderem, auf Festplattenfehler angemessen zu reagieren. Der Datenbestand kann auf einen beliebigen früheren Zustand zurückgesetzt werden.
  • Mit Hilfe von Tablespaces können die Daten auf verschiedene Dateisysteme verteilt werden. Im Prinzip war dies auch früher schon möglich, erforderte jedoch Handarbeit und symbolische Links.
  • Die Pufferverwaltung wurde verbessert und der Einfluß von »vacuum« und Checkpoints auf die Performance verringert.

Für eine Migration von einer früheren Version von PostgreSQL 8.0.0 ist ein komplettes Speichern der Datenbank mit dem Tool pg_dump und ein anschließendes Einlesen in die neue Datenbank notwendig.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 18 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: PostgreSQL 8.0 (Salatgurke, Sa, 14. August 2004)
Re[2]: Postgres mit pgpool vs. XXX (RRP, Fr, 13. August 2004)
Re[7]: postgres is schon cool (Gernot Tenchio, Do, 12. August 2004)
PostgreSQL 8.0 (Diehl at Marco GmbH marco.de, Do, 12. August 2004)
Re: Postgres mit pgpool vs. XXX (Daniel Baumann, Do, 12. August 2004)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung