Login


 
Newsletter
Werbung

Fr, 22. Oktober 1999, 13:17

Software::Distributionen::Mandriva

PC-Magazin 11/99 Mandrake-Fehler - Official Statement

Heute erreichte uns ein offizielles Statement, zu der von uns Publizierten [a 0.683]Nachricht[/a] "PC-Magazin 11/99 Mandrake-Fehler".

Den kompletten Inhalt dieser Meldung entnehmen sie bitte dem Eintrag auf unserer Kommentaseite.
JKN schreibt:
"Die Probleme mit der PC Magazin Linux Easy Install Edition sind uns sehr unangenehm. Das Hauptproblem allerdings ist, daß die Distribution selbst nicht fehlerhaft ist! Wir haben nach dem ersten Bekanntwerden von Problemen die Installation auf einem Rechner gestartet, der als 'Problemrechner' bekannt ist, und Linux und KDE booteten wie erwartet hoch. Der 'Unterschied' zu einem normalen Rechner: Dieser spezielle Rechner war nur mit einem Double-Speed-CD-Laufwerk ausgestattet.
Deswegen geht die Vermutung im Moment in die Richtung, daß der Master bereits fehlerhaft war, und diese Fehler nicht von allen CD-Rom-Laufwerken korrigiert werden. Sicher nachvollziehen können wir die wahren Gründe aber immer noch nicht. Oder ist MKISOFS fehlerhaft?
Daß die Distribution tatsächlich funktioniert, könnt Ihr selbst testen: Kopiert die Datei zlib*.rpm auf Eure Festplatte - kein Problem. Entpackt diese Datei beispielsweise mit kpackage - keine Fehlermeldung.
Die Distribution wurde direkt vom Master aus vor der Versendung in das Preßwerk getestet. Linux ist wie erwartet hochgefahren - das Starten von KDE wurde allerdings ausgelassen. Aus diesem Fehler müssen wir eben die Konsequenz ziehen und daraus lernen."

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 6 || Alle anzeigen || Kommentieren )
;-) (Klaus, Do, 28. Oktober 1999)
zum glueck (Alfred E., Mi, 27. Oktober 1999)
Ersatz??? (Klaus, Sa, 23. Oktober 1999)
Easy Muell (SL, Fr, 22. Oktober 1999)
Na toll, und meine 8 DM? (Peter Hilzendegen, Fr, 22. Oktober 1999)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung