Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 12. August 2004, 19:47

Gemeinschaft

Chinesische Open-Source-Allianz gegründet

Eine Reihe chinesischer Unternehmen, darunter Red Flag Software, haben sich in Zusammenarbeit mit IBM, HP, Intel und Novell zu einer chinesischen Open Source-Allianz formiert.

Red Flag Software wurde erstmals durch die chinesische Linuxdistribution Red Flag Linux bekannt. In jüngeren Zeiten findet sich der Name überwiegend in Verbindung mit Asianux, einer unternehmensorientierten Linuxdistribution, die in Zusammenarbeit zwischen Red Flag Software und dem japanischen Miracle entstand.

Die neue Formation operiert unter dem Namen »China Open Source Software Promotion Alliance« (Vereinigung Chinas zur Förderung von Open Source Software). Diverse chinesische Medien berichten, dies sei die erste chinesische Organisation für F/OSS. Neben der Bekanntmachung Freier Software wolle die Gruppierung kooperativ an Systemen entwickeln, Kontakte mit anderen Organisationen im nordostasiantischen Raum anstreben und die Früchte ihrer Arbeit auch international zur Verfügung stellen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung