Login


 
Newsletter
Werbung

So, 24. Oktober 1999, 23:04

Software::Branchenlösungen

QCad ändert Lizenz auf GPL

Nur 13 Tage lang war QCad unter einer restriktiven Lizenz verfügbar (frei für persönliche Nutzung). Jetzt wurde das CAD-Programm freie Software.

QCad hatte nach der Veröffentlichung der Version 1.0 in kürzester Zeit eine große Zahl von Benutzern, die den Autor zum Überdenken seiner Lizenz bewegen konnten.

Obwohl QCad eher auf CAD-Einsteiger ausgerichtet ist, ist es offenbar genau das richtige Produkt zur richtigen Zeit, denn die zahlreichen Alternativen sind alle entweder nicht ganz frei oder im frühen Entwicklungsstadium. Einige Benutzer schrieben dem Autor sogar, daß sie jetzt endlich Windows wegwerfen könnten.

Da QCad wie KDE von der Qt-Library Gebrauch macht und dem KDE-Projekt ein CAD-Programm noch fehlt, darf man schon einmal spekulieren, ob QCad zu einer KDE-Applikation werden könnte.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung