Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 26. August 2004, 23:20

Software::Distributionen::Mandriva

Mandrakesoft und LaCie stellen GlobeTrotter vor

Mandrakesoft und LaCie präsentieren GlobeTrotter, ein mobiles Desktop-System mit 40 GB Plattenkapazität.

GlobeTrotter, ein neues Produkt von Mandrakesoft, vorinstalliert auf dem LaCie Mobile Hard Drive, ist eine externe USB-Festplatte mit einer vorinstallierten speziellen Version des Betriebssystems Mandrakelinux von Mandrakesoft. GlobeTrotter ermöglicht seinem Besitzer, jeden beliebigen Computer in seinen persönlichen Linux-Desktop zu verwandeln.

GlobeTrotter wurde für Benutzer mit gehobenen Ansprüchen an Leistung und Kapazität entworfen. Anders als die reinen Datenspeicher CD-R und USB-Key oder die schweren und kostspieligen Laptops bietet GlobeTrotter ein komplettes Arbeitssystem in einer leicht zu transportierenden Lösung. GlobeTrotter muss nur an den USB-Port eines beliebigen PCs angeschlossen werden, nimmt aber dabei keinerlei Veränderungen an seinem Wirt-PC vor. Nach Beendigung der Arbeit kann man GlobeTrotter einfach wieder abkoppeln und mit seinen 40 GB an Daten, Programmen und persönlichen Einstellungen zum nächsten Wirt-PC mitnehmen.

Das Mandrake-System enthält unter anderem das Office-Paket OpenOffice.org, Personal Information Management Software wie Kontact und Evolution sowie komplett ausgestattete Entwicklungs-Programme. Um dem Kunden den Einstieg in ihr neues System zu erleichtern, wird GlobeTrotter mit einem kostenlosen 30-tägigen Support (über Mandrakeexpert) ausgestattet. Zusätzlich kann sich der Kunde noch über eine einmonatige kostenlose Mitgliedschaft im Mandrakeclub und bei Mandrakeonline freuen. Das Produkt soll 199 EUR kosten.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung