Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 30. August 2004, 22:06

Software::Desktop::Xfce

Xfce Live-CD

Wer nicht in KDE oder Gnome hineinschnuppern möchte, sondern stattdessen an der Desktop-Umgebung Xfce interessiert ist, dem kann nun mit einer entsprechenden Live-CD geholfen werden.

Die Siegener Firma os-cillation hat auf Basis von Knoppix eine solche »Live-Demo«-CD erstellt. Das Highlight dieser CD ist ein aktueller Schnappschuss der kommenden Version 4.2 der Xfce-Desktopumgebung. Die Xfld (Xfce Live Demo) ist komplett von CD lauffähig und stellt nach erfolgreichem Booten ein vollständiges GNU/Linux-Betriebssystem zur Verfügung. Die Xfld CD kann wie Knoppix zum produktiven Arbeiten eingesetzt werden, indem die eigenen Daten beispielsweise auf einem USB-Stick gesichert werden, und es läßt sich wie Knoppix auf die Festplatte installieren, womit man ein Debian-System mit sehr guter automatischer Hardware-Erkennung erhält.

Zusätzlich stellt os-cillation auch die während der Entwicklung von Xfld angefallenen Debian-Pakete des aktuellen Xfce 4.1/4.2 und weiterer Open-Source-Programme, wie z.B. die des Dateimanagers ROX, zur Verfügung.

Xfce ist eine Desktop-Umgebung für Linux und diverse Unix-Derivate. Das Entwicklerteam verfolgt drei Schwerpunkte, welche Xfce besonders attraktiv machen sollen: Sparsamer Umgang mit Ressourcen, leichte und effiziente Bedienbarkeit sowie ansprechende Gestaltung.

Der Download der Live-CD ist von der Download-Seite der Firma möglich. Mehrere Mirror-Server und ein BitTorrent sind dort aufgeführt.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung