Login


 
Newsletter
Werbung

Mo, 25. Oktober 1999, 10:00

Linux auf iBooks

Erstmals betritt ein Pinguin ein iBook von Apple.

Es ist ein erster gepachter Kernel verfügar. Das ganze ist leider alles andere als Stabil. Das System kann, wie dur Zufall gesteuert, abstürzen. Es ist nicht für den normalen einsatz zu gebrauchen. Die Soundunterstützung ist noch nicht fertig, da erst herausgefunden werden mussm, was I2S ist und wie es arbeitet.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung