Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

So, 5. September 2004, 23:08

Software::Emulatoren

Pro-Linux: Vorstellung von Win4Lin Version 5

Pro-Linux stellt Ihnen heute den Emulator Win4Lin Version 5 vor, der es erlaubt, Windows 95, 98 und ME unter Linux zu starten und darin Windows-Programme auszuführen.

Je länger man bei Windows bleibt, desto mehr an Legacy-Daten häuft sich zwangsläufig an, die den reibungslosen Umstieg auf Linux erschweren. Wenn es nicht ohne weiteres möglich ist, die Daten auf ein ähnliches Programm unter Linux zu migrieren oder noch gar kein solches Programm zur Verfügung steht, dann wäre es hilfreich, wenn man das Windows-Programm ausführen könnte, ohne neu zu booten.

Die Möglichkeit besteht mit virtuellen Maschinen wie VMware, Emulatoren wie Bochs und qemu, oder auch Wine und seinen Varianten. Eine weitere virtuelle Maschine ist das auch im Migrationsleitfaden angesprochene Win4Lin, dessen aktuelle Version 5 Thomas Zastrow Ihnen heute vorstellt.

Für Win4Lin spricht, daß es gegenüber VMware mit knapp hundert Euro nur ein Drittel kostet. Die Einschränkung ist, daß es nur Windows 95, 98 und ME starten kann.

Wie sich Win4Lin in der Praxis bewährt, wofür es besonders geeignet ist, und wo die Einschränkungen liegen, das erfahren Sie in dem Artikel von Thomas Zastrow.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung